Samstag, 30. März 2013

Mit Copics geübt

Naja, zumindest probiert.
Noch habe ich nur 10 Stück.
Ich hab mir mal so zwei Sets gekauft, wo je fünf drin waren.
Finde aber die Hautfarben passen nicht so gut zusammen.

Leider saugt die Karteikarte ziemlich die Farbe auf, so dass es aussieht, als hätte ich sehr unsauber gearbeitet. *grummel*
Und da ich einen Blender noch nicht habe, konnte ich die Fehler nicht ausbessern.

Hier habe ich versucht von hell nach dunkel zu colorieren.
Finde es hat ganz gut geklappt.
Teilweise finde ich die Übergänge noch sehr hart.

Die Motive sind alle von WOJ.

Ich mag die Krake am liebsten.
(Geheimstampkit 2012 Spring)

Hut: 100, E000, E43
Krake: C1, C3, C5, C7
Blubber: E000
Blumen: R00, R20
Hintergrund: E000, E43
(Stempelkit Scheherazade)
Henry: C1, C3, C5
Handtuch: E000, E43
Ohren/Schwanz: R00, R20
(Kranker Henry)
Henry: E000, E43
Handtuch: C1, C3, C5
Ohren/Schwanz: R00, R20
(Kranker Henry)

Was sagt Ihr?

Liebe Grüße
Sweety

Kommentare:

  1. Das passiert bei mir auch. Gerade heute habe ich einen Abdruck weggeworfen, weil es einfach zu arg über die Ränder "lief" Das passiert mir, wenn ich zu sehr "vermalen" muss. Wenn mir z.B: eine Farbe fehlt und ich mit einer viel zu hellen Farbe arbeite um die Verläufe zu machen. Also wird am Dienstag gleich ein Copic gekauft *kicher*

    LG Cinni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich froh, hab schon gedacht, ich stell mich blöd an!
      Das ist echt schade, dabei sind sie immer so schön von Dir!
      LG Sweety

      Löschen
  2. Hallo Sweety,
    ich habe eben durch Zufall auf deinen Blog gefunden.
    Deine Kolorationen sehen doch gar nicht so schlecht aus. Dafür, dass du nur 10 Copics hast, ist das Ergebnis richtig toll geworden.
    Zu deinen Problemen mit den Farbver- bzw. Überläufen kann ich dir einen Tipp geben: Versuche mal auf den glatten Karteikarten zu kolorieren. Die sind von Exacompta und eigenen sich echt gut. Die nutze ich auch. Und wenn du noch ein paar Copics (u.a. auch den Blender) günstig zulegen magst, dann schau mal in Baffies Kreativladen vorbei. Sie hat dort noch so einige Copics für nur 2,50 €.
    Ganz liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,
      ich nehm die Karteikarten von Müller oder Pfennigpfeiffer.
      Aber ich werde mal nach Deinen genannten Ausschau halten.
      Danke für den Tipp mit den Copics, werd ich mir merken.
      Nächste Woche bestell ich mir ein 36er Set, was für Stempler zusammengestellt wurde.
      LG Sweety

      Löschen
    2. Hier der Link, wo du die Karteikarten bestellen kannst: http://www.amazon.de/Exacompta-Karteikarten-blanko-13308E-Inh-100/dp/B000KJVD3O/ref=sr_1_4?s=officeproduct&ie=UTF8&qid=1364855016&sr=1-4
      Übrigens kannst du die günstigsten Copics (abgesehen von Baffies Kreativladen) auf www.zc77.de bestellen.

      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
    3. Vielen Dank!
      Beim Zeichencenter werd ich mir mein erstes Set bestellen ;)
      LG Sweety

      Löschen
  3. Hallo Sweety, ich bin durch zufall bei Dir gelandet....zum Colorieren mit Copic, kann ich Dir nur ein Papier empfehlen mit einer Stärke von 270g...da verläuft nichts...aber wie gesagt zu den Vorschreiben, kann ich zu den Karteikarten nichts sagen....
    Und zu deiner Coloration mit 10 Stiften kann ich nur sagen..Hut ab...sieht super aus...
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela,
      danke für den Tipp.
      Hab zu Hause 300g Papier, da werd ich es bei Gelegenheit mal testen.
      LG Sweety

      Löschen
    2. Ja mir ist noch etwas eingefallen...stempelst Du mit Memento? Das ist am besten mit Copic.
      LG Michaela

      Löschen
    3. Ja, das hab ich mir extra zugelegt.
      Auch weil ich mit Aquarellstiften coloriert habe.
      LG Sweety

      Löschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.
Fragen werde ich versuchen zu beantworten.