Sonntag, 18. Oktober 2015

Ein paar Utensilien fürs Baby

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.
Hoffentlich ist es nicht zu kalt bei Euch.

Wie versprochen, hier nun der Rest meiner Nähaktion.
Aber es wird demnächst noch einiges Folgen (ich sag nur Weihnachten).

Als erstes habe ich ein Schnuffeltuch mit Schnullerhalter genäht. 
Die Anleitung ist von Hamburger Liebe.
Nur hab ich hier die Knisterfolie rausgelassen, weil ich es eher zum Schlafen und Kuscheln gedacht habe.
Weiter ging es mit zwei Wickeltaschen nach dem Video vom Haus mit dem Rosensofa.
 
 
Und zum Schluss noch einen Kinderwagenmuff von Leni pepunkt.
Nur leider ist der doch etwas zu klein für unseren Kinderwagen.
Also muss er an den kleinen Buggy dran und für den großen muss ich noch einen machen.
Mein Mann hat sich bereitwillig als Model zur Verfügung gestellt.
 
 
 

Wie Ihr seht, gibt es alles in doppelter Ausführung.
Je eins ist für meine Cousine zu Weihnachten.

Liebe Grüße und noch einen schöne Sonntag.
Sweety

Kommentare:

  1. Der Kinderwagenmuff ist ja DER Knaller!!!
    So etwas habe ich noch NIE gesehen und finde es so richtig praktisch, denn wenn man im Winter unterwegs ist, sind immer die Hände eisekalt. Und fass dann mal das Kind an!!! Da bekommt man schon beim Drandenken eine Gänsehaut!!!
    Ich sehe, du nähst sehr gerne und viel. Bei mir wechselt es immer ab. Wenn ich keine Bastelideen habe, ist die Nähmaschine dran und umgekehrt.
    Genieß den Sonntag,
    Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Flo.
      Leider leide ich derzeit an einem Kartelkreatief :(
      Meine nähtechnische Weihnachtsgeschenkeliste muss erst abgearbeitet werden und Mini nimmt grad seeeeeeeeeeeeeeehr viel Zeit in Anspruch.
      LG

      Löschen
  2. Was für tolle Ideen und wenn du zur Zeit lieber deine Näma "quälst", als Karten zu basteln, dann ist das doch auch okay. Diesen KinderwagenMuff, den hätte ich für über 20 Jahren auch gut gebrauchen können. Ich bin begeistert, was so alles gibt. Und Mini wird sich freuen, wenn du mit warmen Händen den Schnulli zurcht schiebst ;)
    Liebe Grüße und schönen Sonntagabend wünscht dir Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.
Fragen werde ich versuchen zu beantworten.